zum Inhalt springen

Prof. Dr. Egon Schallmayer

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Tel.: +49 (0)6175/ 93740
Email: schallmayer.e(at)saalburgmuseum.de

Lebenslauf

  • geboren 30.09. 1951 in Rödermark (Landkreis Offenbach).
  • Lehre als Bankkaufmann.
  • 1973-1979 Studium der Vor- und Frühgeschichte, mittelalterlichen Geschichte und Germanistik.
  • 1979 Dissertation zum Thema „Das römische Dieburg und seine Gräberfelder“.
  • 1979-1995 Konservator in der Abteilung Archäologische Denkmalpflege des Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg (Außenstelle Karlsruhe).
  • 1985 Auszeichung mit dem „Eduard-Anthes-Preis“.
  • seit 1995 Direktor des Saalburgmuseums in Bad Homburg.
  • seit dem WS 1999/2000 Honorarprofessor an der Universität zu Köln.
  • seit 2001 Direktor der Landesarchäologie des Bundeslandes Hessen.
  • seit 2003 stellvertretender Vorsitzender des Verband der Landesarchäologen.

Forschungsschwerpunkte

  • Limeserforschung

Publikationen

Monographien

  • E. Schallmayer, Der Odenwaldlimes. Vom Main bis an den Neckar (Stuttgart 1984).
  • E. Schallmayer, Aquae. Das römische Baden-Baden (Stuttgart 1989).
  • E. Schallmayer - K. Eibl - J. Ott, Der römische Weihebezirk von Osterburken, 1. Corpus der griechischen und lateinischen Beneficiarier-Inschriften des römischen Reiches (Stuttgart 1990).
  • E. Schallmayer - G. Preuss, Von den Agri Decumates zum Limes Dacicus. Bericht über eine Reise nach Rumänien (Bad Homburg 1995).
  • E. Schallmayer (Hrsg.), Hundert Jahre Saalburg. Vom römischen Grenzposten zum europäischen Museum, von Zabern (Mainz 1997).
  • E. Schallmayer (Hrsg.), Traian in Germanien, Traian im Reich. Bericht des Dritten Saalburgkolloquiums (Bad Homburg 1999).
  • E. Schallmayer - B. Rabold - A. Thiel, Der Limes. Die deutsche Limes-Straße vom Rhein bis zur Donau (Stuttgart 2000).
  • E. Schallmayer (Hrsg.), Limes Imperii Romani. Beiträge zum Fachkolloquium "Weltkulturerbe Limes", November 2001 in Lich-Arnsburg (Bad Homburg 1999).
  • E. Schallmayer, Der Limes. Geschichte einer Grenze (München 2006).

Aufsätze

  • E. Schallmayer, Das Wagbachkastell, ein römisches Erdkastell in der Gemarkung Waghäusel-Wiesental, Kreis Karlsruhe, DenkmPflBadWürt 9, 1980, 51-54.
  • E. Schallmayer, Neue Ausgrabungen in Ladenburg 1980, DenkmPflBadWürt 10, 1981, 81-86.
  • E. Schallmayer, Ein römischer Töpferofen in der Flur Hasenlauf von Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis, AAusgrBadWürt 1981, 145-147.
  • E. Schallmayer, Untersuchung an der Limesmauer im "Hohewald" bei Schlossau, Neckar-Odenwald-Kreis, FuBerBadWürt 6, 1981, 551-564.
  • E. Schallmayer, Zum römischen Namen von Dieburg, Germania 59, 1981, 307-319.
  • E. Schallmayer, Der Torso eines Jupitergigantenreiters aus Ettlingen, Kreis Karlsruhe, FuBerBadWürt 7, 1982, 301-316.
  • E. Schallmayer, Wegmarken des antiken Welthandels. Römische Amphoren aus Baden-Württemberg, DenkmPflBadWürt 11, 1982, 116-123.
  • E. Schallmayer, Römische Ausgrabungen in Neckarburken, Osterburken und Walldürn, DenkmPflBadWürt 12, 1983, 133-142.
  • E. Schallmayer, Römische Okkupationslinien in Obergermanien und Raetien. Zur chronologischen Typologie der Amphoren, in: Producción y comercio del aceite en la antigüedad. Segundo congreso internacional, Sevilla 24 - 28 febrero 1982 (Madrid 1983) 281-335.
  • E. Schallmayer, Eine Terra-sigillata-Imitation aus Stettfeld, Gemeinde Ubstadt-Weiher, Landkreis Karslruhe, ANachrBad 33, 1984, 23-32.
  • E. Schallmayer, Das zweite römische Militärbad von Neckarburken, Gemeinde Elztal, Neckar-Odenwald-Kreis, mit neuen Inschriften, FuBerBadWürt 9, 1984, 435-470.
  • E. Schallmayer, Neue Funde aus dem römischen Kastell- und Lagerdorfbereich von Walldürn, Neckar-Odenwald-Kreis, FuBerBadWürt 10, 1985, 197-252.
  • E. Schallmayer, Ausgrabung eines Benefiziarier-Weihebezirks und römischer Holzbauten in Osterburken, in: Studien zu den Militärgrenzen Roms, 3. 13. Internationaler Limeskongress, Aalen 1983 (Stuttgart 1986) 256-261.
  • E. Schallmayer, Ein frühalamannisches Grubenhaus in der Flurgewann "Ziegelscheuer" bei Ladenburg, Rhein-Neckar-Kreis, AKorrBl 16, 1986, 341-346.
  • E. Schallmayer, Die Jupitergigantensäule aus Mosbach-Diedesheim, Neckar-Odenwald-Kreis, DenkmPflBadWürt 15, 1986, 137-141.
  • E. Schallmayer, Profilschnitte durch römische Strassenkörper bei Hambrücken, Landkreis Karlsruhe, und Durmersheim, Landkreis Rastatt, ANachrBad 36, 1986, 26-32.
  • E. Schallmayer, Die Villa rustica "Alter Weg" bei Grossachsen, Gemeinde Hirschberg, Rhein-Neckar-Kreis. Archäologische Denkmalpflege zwischen landwirtschaftlichen Bedürfnissen und öffentlichem Interesse, DenkmPflBadWürt 15 (1986) 125-132.
  • E. Schallmayer, Ausgrabungen in Seligenstadt. Zur römischen und mittelalterlichen Topographie, SaalbJb 43, 1987, 5-60.
  • E. Schallmayer, Stadtkerngrabungen aus der Sicht der archäologischen Denkmalpflege, DenkmPflBadWürt 16, 1987, 14-21.
  • E. Schallmayer, Zur Chronologie in der römischen Archäologie, AKorrBl 17, 1987, 483-497.
  • E. Schallmayer - R. Remesal, Römische Amphoren aus Baden-Württemberg, FuBerBadWürt 13, 1988, 395-432.
  • E. Schallmayer, Neue Denkmäler des Jupiterkultes aus Nordbaden, ANachrBad 40-41, 1988, 28-39.
  • E. Schallmayer, Eine neue Weihinschrift eines Centurio der Legio VIII Augusta aus Brötzingen, Stadtkreis Pforzheim, FuBerBadWürt 13, 1988, 433-444.
  • E. Schallmayer, Römermauern unter alten Bauten. Neue Einblicke in das römische Baden-Baden, DenkmPflBadWürt 18, 1989, 121-126.
  • E. Schallmayer, Fortsetzung der Ausgrabungen auf dem Kappelhofplatz von Pforzheim, AAusgrBadWürt, 1990, 141-145.
  • E. Schallmayer, Neue Beobachtungen im Kohorten- und Annexkastell
    Osterburken, Neckar-Odenwald-Kreis, AAusgrBadWürt, 1991, 120-123.
  • E. Schallmayer, Ein römischer Kalkbrennofen in Neckarburken, Gemeinde Elztal, Neckar-Odenwald-Kreis, AAusgrBadWürt, 1991, 123-126.
  • E. Schallmayer, Ein römisches Landgut an der Bergstrasse, ADeutschl 1991, Nr.3, 38-39.
  • E. Schallmayer, Zur Herkunft und Funktion der Beneficiarier, in: Roman frontier studies 1989. Proceedings of the XVth International Congress of Roman Frontier Studies, [Canterbury 2-10 September 1989] (Exeter 1991) 400-406.
  • E. Schallmayer, Production d'amphores en Germanie Supérieure?, in: Les amphores en Gaule. Production et circulation. Table ronde internationale, Metz 4-6 octobre 1990 (Besançon 1992) 71-74.
  • E. Schallmayer, Ein römischer Münzschatzfund aus Osterburken, Neckar-Odenwald-Kreis, AAusgrBadWürt, 1992, 125-129.
  • E. Schallmayer, Ein weiterer Ziegelbrennofen im römischen Töpfereibezirk bei Stettfeld, Gemeinde Ubstadt-Weiher, Kreis Karlsruhe, AAusgrBadWürt 1992, 203-208
  • E. Schallmayer, Spuren eines römischen Militärstützpunktes auf dem Rettig in Baden-Baden, AAusgrBadWürt, 1993, 129-134.
  • E. Schallmayer - P. Knierriem - E. Löhnig, Aquae-Baden-Baden. Die antike Bäderstadt im Lichte neuerer Ausgrabungen und Forschungen, DenkmPflBadWürt 23, 1994, 139-147.
  • E. Schallmayer - P. Knierriem - E. Löhnig, Zum Abschluss der Ausgrabungen auf dem Rettig in Baden-Baden, AAusgrBadWürt, 1994, 117-124.
  • E. Schallmayer - P. Knierriem, Die Ausgrabung Baden-Baden, Römerplatz 4. Erste Einblicke in die Struktur des Weihebezirkes von Aquae?, AAusgrBadWürt, 1994, 124-128.
  • E. Schallmayer, Die Beneficiarier in Obergermanien, in: Der römische Weihebezirk von Osterburken, 2. Kolloquium 1990 und paläobotanische-osteologische Untersuchungen (Stuttgart 1994) 161-191.
  • E. Schallmayer - G. Preuss, Die Steinfunde aus dem Heiligtum von Osterburken, in: Der römische Weihebezirk von Osterburken, 2. Kolloquium 1990 und paläobotanische-osteologische Untersuchungen (Stuttgart 1994) 15-73.
  • E. Schallmayer, Antike Thermen in der Kurstadt. Erhaltung, Erschliessung und Vermarktung römischer Bäder in Baden-Baden, DenkmPflBadWürt 25, 1996, 70-78.
  • E. Schallmayer, Kastelle am Limes. Die Entwicklung der römischen Militäranlagen auf dem Saalburg-Pass, in: Hundert Jahre Saalburg. Vom römischen Grenzposten zum europäischen Museum (Mainz 1997) 106-118.
  • E. Schallmayer, Germanen in der Spätantike im Hessischen Ried mit Blick auf die Überlieferung bei Ammianus Marcellinus. Neue Ausgrabungen in Gross-Gerau, SaalbJb 49, 1998, 139-154.
  • E. Schallmayer - M. Porzenheim, Der römische Tempelbezirk mit Kultgeschirrdepot von Dieburg, Landkreis Darmstadt-Dieburg, in: Festschrift für Günter Smolla (Wiesbaden 1999) 539-596.
  • E. Schallmayer, Unterlagen zur römischen Rheinbrücke von Köln im Archiv des Saalburgmuseums, SaalbJb 50, 2000, 205-211.
  • E. Schallmayer - M. Becker, Traian und die Militärgrenzen des Römischen Reiches, in: Traian. Ein Kaiser der Superlative am Beginn einer Umbruchzeit? (Mainz 2002) 41-48.
  • E. Schallmayer, Das Praetorium im Saalburg-Kastell. Vom antiken Kommandantenwohnhaus zum modernen Institutsgebäude, ANachr 9, 2004, 301-313.
  • E. Schallmayer, Zur Limespalisade im 3. Jahrhundert n.Chr. Funktion und Deutung, in: Limes imperii Romani. Beiträge zum Fachkolloquium "Weltkulturerbe Limes" November 2001 in Lich-Arnsburg (Bad Homburg 2004) 29-45.
  • E. Schallmayer - S. Huther, Der Beneficiarier-Weihebezirk von Osterburken.
    Elitesoldaten des Statthalters am Limes, in: Imperium Romanum. Roms Provinzen an Neckar, Rhein und Donau (Esslingen 2005) 214-216.
  • E. Schallmayer, Zur Frage der Palisade am Obergermanisch-Raetischen Limes im 3. Jahrhundert n. Chr, in: Limes, 19. Proceedings of the XIXth International Congress of Roman Frontier Studies held in Pécs, Hungary, September 2003 (Pécs 2005) 801-813.
  • E. Schallmayer, Beobachtungen an einer Wachtturmstelle, ADeutschl (2006) Nr.1, 26-29.
  • E. Schallmayer, Gräber von Kindern und Jugendlichen in römischer Zeit, in: Im Dienste Roms. Festschrift für Hans Ulrich Nuber (Remshalden 2006) 55-69.

Rezension

  • E. Schallmayer, Rez. zu: Das Kastell Okarben und die Besetzung der Wetterau seit Vespasian, FuBerBadWürt 7, 1982, 592-595.
  • E. Schallmayer, Rez. zu: Der obergermanisch-raetische Limes des Römerreiches. Fundindex, FuBerBadWürt 8, 1983, 81-83.
  • E. Schallmayer, Rez. zu: Report on the excavations at Usk, 1965- 1976. The coins. Inscriptions and graffiti, Germania 62, 1984, 511-514.
  • E. Schallmayer, Rez. zu: Der Goldberg bei Türkheim. Bericht über die Grabungen in der Jahren 1942 - 1944 und 1958 - 1961, FuBerBadWürt 9, 1984, 547-553.
  • E. Schallmayer, Rez. zu: Geschichte des Alpenrheintals in römischer Zeit auf Grund der archäologischen Zeugnisse, 1. Topographie, Fundvorlage und historische Auswertung, FuBerBadWürt 10, 1985, 435-438.
  • E. Schallmayer, Rez. zu: The southern cemetery of Matrica Százhalombatta-Dunafüred, Germania 63, 1985, 591-595.
  • E. Schallmayer, Rez. zu: Ausgrabungen in Echternach, Germania 66, 1988, 246-250.
  • E. Schallmayer, Rez. zu: Frühkaiserzeitliche Kleinkastelle bei Nersingen und Burlafingen an der oberen Donau, FuBerBadWürt 14, 1989, 701-704.
  • E. Schallmayer, Rez. zu: Die römischen Amphoren aus Augst und Kaiseraugst. Ein Beitrag zur römischen Handels-und Kulturgeschichte, 1. Die südspanischen Ölamphoren, Gruppe 1, FuBerBadWürt 14, 1989, 705-710.