zum Inhalt springen

Felix Kußmaul B.Sc.

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung
Dienstzimmer: 217

Tel.: +49/(0)221-470 4592
E-Mail: felix.kussmaul(at)uni-koeln.de

Für vertrauliche eMails benutzen Sie bitte meinen PGP-Key oder mein S/MIME-Zertifikat.

Profil

Felix studiert Informatik an der Universität Siegen und schreibt zur Zeit seine Masterarbeit im Bereich Post-Quantum-Kryptographie. Seine Forschungsinteressen umfassen Informationssicherheit & Kryptographie, Industrie 4.0, Datenbankdesign und Archäoinformatik.

Lebenslauf

  • 1992 geboren in Siegen

  • 2011 Abitur am Gymnasium am Löhrtor, Siegen

  • 2011-2015 Studium der Informatik, B.Sc., Universität Siegen

  • Seit 2015 Studium der Informatik, M.Sc., Universität Siegen

  • 2013-2016 Studentische Hilfskraft als Tutor für die Fächer "Betriebssysteme I" und "Rechnernetze I", Lehrstuhl für Betriebssysteme und Verteilte Systeme (Prof. Wismüller), Universität Siegen

  • Seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter im ArchAIDE-Projekt, Universität zu Köln

Publikationen/Vorträge

Publikationen

  • R. Fay, C. Bender, N. Klein, D. Krönert, F. Kußmaul, S. Merz, T. Pieper, J. Saßmannshausen, T. Steinbring, and C. Wurmbach. Gefahrlos durch den Nebel - Ein Sicherheitskonzept für das Fog Computing. 15. Deutscher IT-Sicherheitskongress, BSI, May 16-18, 2017, Bonn, Germany.

Vorträge

  • T. Evans, F. Kußmaul. Mining Paper Catalogues: A Multilingual Solution to Reduce Verbose Fields to Consistent Terminologies. EAA 23rd Annual Meeting, August 31, 2017, Maastricht, Netherlands.

Laufende Forschungsprojekte

ArchAIDE – Archaeological Automatic Interpretation and Documentation of Ceramics

Keramik ist die zentrale Fundgattung in archäologischen Ausgrabungen, doch erfordert ihre Analyse lange Bearbeitungszeiten und große Aufwendungen. Im Rahmen eines multi-nationalen EU-Projektes wird nun versucht, diesen Bearbeitungsprozess bei der

Bestimmung von Keramik durch (semi-)automatisierte Prozesse wesentlich zu beschleunigen. Ziel ist es, durch die Entwicklung spezieller Erkennungsprogramme Fotografien von Scherben mit webbasierten Referenzdatenbanken abzugleichen und so in kurzer Zeit eine Bestimmung der Keramikfragmente zu ermöglichen. Das Kölner Teilprojekt innerhalb von ArchAIDE beschäftigt sich mit dem Aufbau der Referenzdatenbank. Zur Projektseite...

Ansprechpartner: Michael Heinzelmann, Michael Remmy

Felix Kußmaul B.Sc.