zum Inhalt springen

Katharina Zerzeropulos

Lebenslauf

  • Geboren am 09.08.1996 in Landsberg am Lech
  • 05/2013 Abitur an der University of Texas at El Paso
  • 10/2013 bis 02/2017 Bachelorstudium der Klassischen Archäologie und Provinzialrömischen Archäologie am Archäologischen Institut der Universität zu Köln (Bachelorthema: Ausgrabungen am Stadttor von Dimal, Albanien)
  • seit 04/2017 Masterstudium der Klassischen Archäologie und Provinzialrömischen Archäologie an der Universität zu Köln; ab 10/2017 Wechsel zur Archäoinformatik

Studienbegleitende Tätigkeiten

  • Aug.-Sept. 2013 Praktikum im Bereich Römerzeit im Römisch-Germanischen Zentralmuseum Mainz
  • 10/2014-06/2015 Grabungspraktikum am Römisch-Germanischen Museum Köln
  • 06/2015-04/2017 SHK der Bibliothek am Archäologischen Institut der Universität Köln
  • seit 04/2017 WHB der Bibliothek am Archäologischen Institut der Universität Köln; Aufarbeitung der Institutssammlung
  • seit 07/2017 WHB am Geographischen Institut der Universität zu Köln im Bereich 3D-Laserscanning

Projekte

2015

  • 3-wöchige Ausgrabung in Dimal, Albanien

2016

  • 4-wöchige Ausgrabung in Elusa, Israel
  • 4-wöchige Schnittleitung bei Ausgrabung in Xanten, Niederrhein
  • 4-wöchige Bauaufnahme in Baiae, Italien in Kooperation mit der TH Köln

2017

  • 4-wöchige Schnittleitung bei Ausgrabung in Elusa, Israel
  • 2-wöchige Ausgrabung in Tel Shalem, Israel
  • 2-wöchige Bauaufnahme in Baiae, Italien im 3D-Laserscanning Verfahren
  • 1-wöchige 3D-Laserscanning Arbeiten in der Qesem-Höhle, Israel des Geographischen Instituts der Universität zu Köln, in Kooperation mit der Universität Erlangen und Tel Aviv