Dr. Peter Henrich

Henrich

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Tel.: +49 (0)6175-937434

Email: peter.henrich@gdke.rlp.de




Lebenslauf - Profil

Publikationen

Forschungsprojekte



Lebenslauf von Peter Henrich

  1. geboren 1975 im Saarland
  2. Studium der Provinzialrömischen Archäologie, Ur- und Frühgeschichte und Historischen Geographie in Köln, Bonn und Saarbrücken
  3. 2000 Magister Artium an der Universität zu Köln. Thema: Ein römischer Keramikfundkomplex aus Quanawat (Syrien).
  4. 2004 Promotion im Fach Archäologie der römischen Provinzen an der Universität zu Köln über „Die römische Besiedlung der westlichen Vulkaneifel (Kreis Daun)“.
  5. 2006: Verleihung des „Dr.-Heinz-Cüppers-Preises“
  6. 2001-2008 wissenschaftlicher Referent, Grabungs- und Projektleiter bei verschiedenen Projekten im Saarland, Rheinland, Rheinland-Pfalz und im Großherzogtum Luxemburg (u.a. Grabungs- und Forschungsprojekt zu den Grabdenkmälern von Duppach-Weiermühle, IKBB-Grabungsprojekt im zivilen Vicus von Bonn, Grabungen und Forschungen im gallorömischen Theater von Dalheim).
  7. Seit 2008 Geschäftsführer der Deutschen Limeskommission.

    zurück



Forschungsschwerpunkte von Peter Henrich

  1. Obergermanisch-Rätischer Limes
  2. Gallorömische Theater
  3. Römische Grabdenkmäler
  4. Ländliche Besiedlung in Gallien und den germanischen Provinzen
  5. Antike Eisengewinnung und -verarbeitung

    zurück



Publikationen von Peter Henrich

Herausgebertätigkeit

  1. Der Limes, Nachrichtenblatt der Deutschen Limeskommission (ab 3. Jahrgang 2009).
  2. P. Henrich (Hrsg.), Limes 90°. Der Obergermanisch-Raetische Limes fotografiert von Dr. Eckehart Ayen. Beiträge zum Welterbe Limes 4 (München 2009).
  3. P. Henrich (Hrsg.), Perspektiven der Limesforschung. Akten des Limeskolloquiums der Deutschen Limeskommission in Köln 2009. Beiträge zum Welterbe Limes 5 (im Druck).

Monographien

  1. P. Henrich, Die römische Besiedlung in der westlichen Vulkaneifel. Trierer Zeitschrift Beiheft 30 (Trier 2006).
  2. P. Henrich, Die römische Nekropole und die Villenanlage von Duppach-Weiermühle, Vulkaneifel. Beiheft Trierer Zeitschrift 33 (Trier 2010).

Aufsätze

  1. P. Henrich, Ein Fundkomplex mit kaiserzeitlicher Keramik (Fundkomplex 98/3), in: Th. Fischer, Qanawat – Bericht über die Ausgrabungen 1998 und 1999. DAM 12, 2000, 183-185.
  2. P. Henrich, Ein datierter Fundkomplex mit römischer Keramik aus Qanawat/Syrien. In: K.S. Freyberger, A. Henning, H.v. Hesberg (Hrsg.), Kulturkonflikte im Vorderen Orient an der Wende vom Hellenismus zur römischen Kaiserzeit. Orient Archäologie 11 (Rahden 2003), 65-73.
  3. P. Henrich, Studien zur römischen Keramik im Hauran – Untersuchungen am Beispiel eines Fundkomplexes aus Quanawat/Südsyrien. Damaszener Mitteilungen 13, 2001, 245-315.
  4. P. Henrich, M. Tabaczek, Greifen als Grabwächter. Zwei neue monumentale römische Grabdenkmäler bei Duppach-Weiermühle in der westlichen Vulkaneifel (Kreis Daun, Rheinland Pfalz). Antike Welt 34, 2003, 15-21.
  5. P. Henrich, M. Tabaczek, Die römischen Grabdenkmäler von Duppach „Weiermühle“, Kreis Daun. Vorbericht. Funde und Ausgrabungen 34, 2002, 64-72.
  6. P. Henrich, M. Tabaczek, Die römischen Grabdenkmäler von Duppach -Weiermühle, Kreis Daun. Archäologie in Rheinland-Pfalz 1, 2002, 85-89.
  7. P. Henrich, C. Mischka, Geophysikalische Untersuchungen der römischen Villa von Pelm „Walsweiler“, Kreis Daun. Funde und Ausgrabungen 34, 2002, 59-63.
  8. P. Henrich, C. Mischka, Der Burgus von Bodenbach. Funde und Ausgrabungen 35, 2003, 53-59.
  9. P. Henrich, Die römischen Grabdenkmäler von Duppach-Weiermühle. Ein Vorbericht der Grabungen 2003. Funde und Ausgrabungen 35, 2003, 46-52.
  10. P. Henrich, Die spätkeltische, römische und frühmittelalterliche Besiedlung in der Hillesheimer Kalkmulde. In: N. Rätz (Hrsg.), Loogh. Ein Heimatbuch der „anderen Art“ (Loogh 2004), 21-28.
  11. P. Henrich, M. Tabaczek, Die römischen Grabdenkmäler von Duppach-Weiermühle. Eiflia Archaeologica 1, 2004, 11-42.
  12. P. Henrich, Archäologische Funde aus Kerpen (Kreis Daun) und Umgebung in der Sammlung E. Wirtz. Trierer Zeitschrift 65, 2002, 51-79.
  13. P. Henrich, M. Tabaczek, Die Gräberstraße und ein Nebengebäude der römischen Villa von Duppach-Weiermühle. Archäologie in Rheinland-Pfalz 2003, 56-59.
  14. A. Busch, A. Geißen, P. Henrich, Eine Geldbörse (?) aus den siebziger Jahren des 4. Jhs. aus der Kryptoportikus in Köln. Kölner Jahrbuch 36, 2003, 497-509.
  15. P. Henrich, Die römische Grabkammer von Duppach-Weiermühle. Vorbericht der Grabungen 2004. Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier 36, 2004, 54-61.
  16. P. Henrich, M. Tabaczek, M. Zelle, Die römische Villa von Gerolstein (Kreis Daun) „Auf dem Hofacker“ – „Villa Sarabodis“. Trierer Zeitschrift 67/68, 2004/5, 93-140.
  17. P. Henrich, C. Mischka, Geomagnetische Untersuchungen zweier römischer Villen bei Gillenfeld (Kreis Daun). Archäologie in Rheinland-Pfalz 2004, 49-52.
  18. P. Henrich, C. Mischka, Die römische Villenanlage von Duppach-Weiermühle.
    Vorbericht zu den geomagnetischen Prospektionen und zu den Grabungen 2005. Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier 37, 2005, 12-20.
  19. P. Henrich, C. Mischka, Die monumentale römische Grabanlage von Gillenfeld „Grubenberg“. Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier 37, 2005, 21-28.
  20. P. Henrich, Die Ausgrabungen von Duppach-Weiermühle 2004. Eiflia Archaeologica 2, 2005, 5-26.
  21. P. Henrich, C. Mischka, Die römische Axialvillenanlage am „Römerberg“ bei Gillenfeld/Strohn (Kreis Daun). Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier 38, 2006, 18-24.
  22. P. Henrich, C. Mischka, Der römische Tempelbezirk von Gillenfeld „Etzerath“, Kreis Daun. Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier 38, 2006, 25-33
  23. P. Henrich, M. Tabaczek, Pracht und Bescheidenheit. Zur Verwendung von Tuff bei der Herstellung von Steindenkmälern im Trierer Land. Kongressbericht zum 9. Internationalen Kolloquium über Provinzialrömisches Kunstschaffen in Innsbruck 2005. IKARUS 2 (Innsbruck 2007), 197-206
  24. Peter Henrich, Thomas Ibeling, Sabine Jürgens, Von allem etwas – Ein ländlicher römischer Bestattungsplatz in Rommerskirchen. Archäologie im Rheinland 2005, 78-81.
  25. Peter Henrich, Leben, Handel und Handwerk im Bonner Vicus – die Kleinfunde. Archäologie im Rheinland 2006, 88-91.
  26. S. Bödecker, P. Henrich, C. Mischka, Die Entdeckung des Alenlagers Burginatiom/Kalkar. Archäolgie im Rheinland 2006, 107-109.
  27. P. Henrich, T. Ibeling, Von der Donau an den Niederrhein. Archäologie in Deutschland 3, 2007, 51.
  28. P. Henrich, C. Mischka, Neue geophysikalische Prospektionen in der römischen Villenanlage von Duppach-Weiermühle. Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier 39, 2007, 26-32.
  29. P. Henrich, S. Perret, F. Willer, Römische Metallwerkstätten im Bonner Zivilvicus. Archäologie im Rheinland 2007, 88-89.
  30. P. Henrich, T. Ibeling, Neue Streifenhäuser an der Römerstraße im römischen vicus Iuliacum. Archäologie im Rheinland 2007, 90-93.
  31. P. Henrich, C. Mischka, Die römische Axialvillenanlage von Mettendorf, „In der Ay“, Eifelkreis Bitburg-Prüm. Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier 40, 2008, 75-83.
  32. P. Henrich, C. Mischka, S. Perret, Die römische Villa mit spätantiker Schmiede von Oberbettingen „Hillingswiese, Landkreis Vulkaneifel. Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier 40, 2008, 84-94.
  33. P. Henrich, Neue Grabungen im gallorömischen Theater von Dalheim. Empreintes 2, 2009, 68-75.
  34. P. Henrich, Die römische Nekropole von Duppach-Weiermühle: Struktur, Aufbau und Genese. In: D. Boschung (Hrsg.), Grabbauten des 2. und 3. Jahrhunderts nach Christus in den gallischen und germanischen Provinzen. Akten des Internationalen Kolloquiums Köln 22. bis 23. Februar 2007. ZAKMIRA Schriften 7 (Wiesbaden 2009), 13-37.
  35. P. Henrich, C. Mischka, Statistische Untersuchungen zur Funktion und Bedeutung der pars rustica im Verhältnis zur Repräsentativität römischer Axialvillenanlagen. Kolloquiumsbericht Borg 2009 (im Druck).
  36. P. Henrich, Das gallorömische Theater von Dalheim (Großherzogtum Luxemburg). Kolloquiumsbericht Lausanne 2008 (in Druckvorbereitung)
  37. P. Henrich, Bleiplomben und Warenetiketten als Quellen zur Wirtschaftsgeschichte im vicus von Bonn. Archäologie im Rheinland 2008, 101-103.
  38. P. Henrich, C. Mischka, Die römische Villa mit Grabdenkmal und die frühneuzeitliche Wüstung „Weinfeld“ bei Mehren/Schalkenmehren, Landkreis Vulkaneifel. Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier 41, 2009, 14-25.
  39. C. Mischka, J. Obmann, P. Henrich, Forum, Basilika und ein szenisches Theater am Limes? Der Limes 4, 2010, 10-13.

    zurück



Aktuelle Forschungsprojekte von Peter Henrich

  1. Obergermanisch-Rätischer Limes
  2. Das römische Theater von Dalheim
  3. Struktur und Genese der römischen Villenanlage von Duppach-Weiermühle
  4. Die spätantik befestigte Villa von Bodenbach „Ober der steinigen Heck“

    zurück