Dr. des. Paul Scheding

Scheding

Email: pschedi0@uni-koeln.de


Lebenslauf - Profil

Studienbegleitende Tätigkeiten

Publikationen

Aktuelle Forschungsprojekte



Lebenslauf von Paul Scheding

  1. geboren 1983 in Aachen
  2. 2004-2010 Studium der Klassischen Archäologie, Archäologie der römischen Provinzen und Alte Geschichte in Köln und Rom
  3. 2009 DAAD-Forschungsstipendium für universitäre Abschlussarbeiten am Deutschen Archäologischen Institut in Rom
  4. 2010 Magister Artium
  5. 2010 DAAD-Promotionsstipendium in Italien und Tunesien
  6. 2011 Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt "Simitthus/Chimtou" des DAI Rom in Tunesien und Rom
  7. 2012-2013 Vertretung der Assistenz am Archäologischen Institut der Universität zu Köln
  8. 2013 Promotion im Fach Klassische Archäologie mit dem Dissertationsthema: Ein antiker Ballungsraum. Zum Einfluß regionaler Wirtschafts- und Sozialstrukturen auf Stadtbilder in der Africa Proconsularis
  9. 2013 - 2014 Leiter der Arbeitsstelle für digitale Archäologie (CoDArchLab)

    zurück



Studienbegleitende Tätigkeiten

  1. 2006-2007 Studentischer Mitarbeiter am CoDArchLab (Universität zu Köln), Projekt: EMAGINES
  2. 2008 Studentischer Mitarbeiter am Deutschen Archäologischen Institut Abteilung Rom, Projekt: iDAI.Maghreb
  3. 2009–2010 Studentischer Mitarbeiter am CoDArchLab (Universität zu Köln), Projekt: Image_grid

    zurück



Publikationen

  1. Der römische Stuck eines kaiserzeitlichen Großbaus – Zur Bedeutung monumentaler Stuckausstattung im römischen Karthago, KuBA 1, 2010, 37–44. Download pdf
  2. Projekt Image-Grid. Information und Bild. Automatisierte Kontexte, KuBA 1, 2011, 89–90 mit S. Cuy. Downloadpdf
  3. Der sog. Kaiserkultbau, in: M. Khanoussi - Ph. von Rummel, Simitthus (Chimtou, Tunesien). Vorbericht über die Aktivitäten 2009–2012, RM 118, 2012, 192–200 mit S. Arnold.
  4. Ein antiker Ballungsraum – Kleinstädte im römischen Nordafrika, in: Ein Traum von Rom. Römisches Stadtleben in Südwestdeutschland, Ausstellung des Rheinischen Landesmuseums Trier vom 15.03.–28.09.2014 (Stuttgart 2014) 56–67.
  5. Der Kopf eines Satyrs Typus Ludovisi aus Simitthus (Chimtou, Tunesien), KJB 46, 2013, 133–140.

    zurück



Aktuelle Forschungsprojekte

  1. Dissertation: Ein antiker Ballungsraum. Zum Einfluß regionaler Wirtschafts- und Sozialstrukturen auf Stadtbilder in der Africa Proconsularis
  2. Der sog. Kaiserkulttempel in Simitthus (Chimtou, Tunesien); mit Dipl. Ing. S. Arnold M. A., im Projekt "Simitthus/Chimtou" des DAI Rom
  3. Architektonischer Stuck aus dem römischen Karthago. Vorlage der monumentalen Stuckdekorationen aus der Avenue H. Bourgiba, Projekt "Karthago" des DAI Rom

    zurück