zum Inhalt springen

Stephanie Braun, M.Sc., Grabungstechnikerin

Dienstzimmer: UG 15-18 (Eingang Rückseite Archäologisches Institut)
Tel.: +49 (0)221/ 470-76322
Email: stephanie.braun@uni-koeln.de

Lebenslauf

  • 2018 Abschluss als Landschaftsarchäologin (M.Sc.) mit dem Thema "Kartierung von Fundstellen und Analyse des unteren Lahntals – Die Lahn als kulturelle und militärische Verbindungsachse zwischen dem Römischen Reich und den Germanen"
  • 2016-2018 Masterstudiengang „Landschaftsarchäologie“ an der HTW Berlin in Kooperation mit der FU Berlin
  • 2015 Abschluss als Ausgrabungsingenieurin (B.A.) mit dem Thema "Dokumentation einer Burganlage - Die Ehrenburg bei Brodenbach an der Mosel (Rheinland-Pfalz)"
  • 2011-2015 Bachelorstudiengang an der HTW Berlin „Konservierung, Restaurierung und Grabungstechnik“
  • 2010-2011 FÖJ bei der GDKE Rheinland-Pfalz, Direktion Landesarchäologie, Außenstelle Koblenz

Grabungs- und Feldforschungstätigkeiten

2018

  • Universität zu Köln: Geophysikalische Prospektionen in Erkelenz, Hermühlheim und Abenden
  • Universität zu Köln: 4 Wochen technische Grabungsleitung auf der Lehrgrabung des Archäologischen Institutes in Xanten
  • Universität zu Köln: 4 Wochen technische Grabungsleitung auf der Lehrgrabung des Archäologischen Institutes und der HU Berlin in Călugăreni/Mikháza (Rumänien)
  • Universität zu Köln: 2 Wochen Teilnahme an der Lehrgrabung des Archäologischen Institutes in Elusa (Israel)


2017

  • GDKE Landesarchäologie, Koblenz/HTW Berlin: Geophysikalische Prospektion eines frühkaiserzeitlichen Fundplatzes bei Bad Ems im Rahmen des Masterprojektes
  • DAI, Berlin : 6 Wochen studentische Hilfskraft, Grabungserfahrung in  Torbulok / Tadschikistan


2016

  • DAI, Athen: 5 Wochen Grabungserfahrung in Olympia
  • FU/HTW Berlin: 2 Wochen Survey in Anuradhapura / Sri Lanka
  • Dr. Bettina Jungklaus, Berlin: 2 Wochen anthropologische Untersuchungen von Skeletten


2015

  • GDKE Landesarchäologie, Koblenz: 4 Monate technische Grabungsleitung, Trassengrabung in Bubenheim
  • Landesamt für Denkmalpflege, Stuttgart: 2 Monate Grabungsangestellte, mittelalterliche Stadtkerngrabung in Ellwangen
  • Verbandsgemeinde, Polch: 3 Wochen stellv. technische Grabungsleitung, bauvorbereitende Maßnahme


2014

  • GDKE Landesarchäologie, Koblenz: 5 Wochen Praxisphase für die Bachelorarbeit, Vermessung/Dokumentation der Ehrenburg
  • GDKE Landesarchäologie, Koblenz: 4 Wochen Grabungsangestellte, römische Grabgärten in Mörsdorf
  • DAI, Berlin: 2 Monate studentische Hilfskraft, Digitalisierung eines Grabungsprojektes (Karabalgasun/Karakorum, Mongolei)
  • Universität zu Köln: 6 Wochen Grabungserfahrung  in Marokko, neolithische Siedlungsplätze in Abris

2013

  • GDKE Landesarchäologie, Koblenz: 2 Monate Schnittleitung, römische Stadtkerngrabung in Andernach
  • Ostfriesische Landschaft, Aurich: 4 Wochen Grabungserfahrung, frühmittelalterlicher Werkplatz in Hattersum
  • HTW Berlin, Friedrichsruhe: 2 Wochen Lehrgrabung, Megalithgrab
  • Universität zu Köln: 6 Wochen Grabungserfahrung  in Marokko, neolithische Siedlungsplätze in Abris

2012

  • HTW Berlin, Freyenstein: 2 Wochen archäologisches Survey, 2 Wochen Ausgrabung eines mittelalterlichen Erdkellers
  • GDKE Landesarchäologie, Koblenz: 6 Wochen Grabungsangestellte, römische Stadtkerngrabung in Andernach
  • Universität zu Köln: 6 Wochen Grabungserfahrung  in Marokko, neolithische Siedlungsplätze in Abris