zum Inhalt springen
13.10.2017

Erschließung der Skulpturen aus der Sammlung Este in Modena und Sassuolo

Abbildungsnachweis: Foto Caterina Parigi

Durch eine Reihe von Fotokampagnen in Sassuolo und Modena sollen die Skulpturen im Palazzo Ducale und in den Gallerie Estensi erfasst werden. Das stellt die Vorarbeit für die Publikation der Objekte dar, die einen wichtigen Teil der Sammlung Este bilden. Die Sammlung Este ist eine der wichtigsten Kunstsammlungen, die zwischen dem 15. und dem 18. Jh. von den Herzögen von Ferrara und Modena zusammengestellt und ab dem 17. Jh. wieder verstreut wurde. Sie umfasste Gemälde, Gemmen, Münzen, Zeichnungen, sowie antike und moderne Skulpturen, die heute in verschiedenen Museen in der ganzen Welt aufgestellt sind. Die antiken Skulpturen befinden sich hauptsächlich im Palazzo Ducale in Sassuolo. Nur wenige der ca. 50 Objekte sind bereits veröffentlicht worden, die anderen bleiben dagegen unpubliziert.

Durch die Erstellung von fotografischen Dokumentationen und die Ausarbeitung von Katalogen sollen die Skulpturen der Museumssammlungen in Modena wissenschaftlich erschlossen und die Erforschung der Sammlungsgeschichte vorangebracht werden.

Ziel des Projekts ist es nicht nur die reine Erschließung der Stücke, sondern auch das Bilden eines starken Netzwerkes, um die Kooperation mit anderen Museen zu initiieren und damit eine langfristige Zusammenarbeit in der Erforschung und Veröffentlichung von oberitalienischen Skulpturensammlungen zu begründen.

Verantwortlich: