Willkommen auf den Seiten des Archäologischen Instituts Köln



September 2016

Erstes Projekttreffen von ArchAIDE in Barcelona

  Nach dem KickOff-Meeting in Pisa konnte die Arbeit am Projekt ArchAIDE. Archaeological Automatic Interpretation and Documentation of cEramics beginnen. Bei einem ersten Projekttreffen in Barcelona wurden von den Projektpartnern erste Entwicklungen und... mehr
September 2016

Vermessungskampagne in Baiae (Italien)

Vom 29.08. – 31.09.2016 konnte das Archäologischen Institut der Universität zu Köln in Kooperation mit der TH Köln und der Fa. Scandric I 3D SOLUTIONS und mit freundlicher Genehmigung durch die Soprintendenza Archeologica della Campania eine erste Vermessungskampagne... mehr
September 2016

Elusa-Projekt wird von der German-Israeli-Foundation gefördert

Das 2015 begonnene Projekt zur Erforschung der nabaätischen Stadt Elusa im nördlichen Negev wird ab dem kommenden Jahr von der German-Israeli Foundation gefördert. Dies ermöglicht es, die bereits laufenden geophysikalischen und stratigraphischen Untersuchungen... mehr
August 2016

Lehrgrabung Xanten: erste Grabungskampagne 2016

Vom 25.7. bis 19.8.2016 fand in Kooperation mit dem LVR-Archäologischen Park Xanten eine erste Ausgrabungskampagne im Rahmen eines neuen Lehrprojekts des Archäologischen Instituts in der Colonia Ulpia Traiana statt. Ziel ist die Untersuchung der ganz im Norden beim... mehr
Juni 2016

ArchAIDE gestartet – Kölner Archäologie ist Teil eines EU-Projekts aus der Förderlinie Horizon 2020

ArchAIDE. Archaeological Automatic Interpretation and Documentation of cEramis – so heißt das von der EU im Ausschreibungsprogramm „Horizon 2020“ bewilligte Projekt, an dem auch das Archäologische Institut der Universität zu Köln arbeitet. In diesem Projekt sollen... mehr
Juni 2016

Das Intensivprogramm hinterlässt Spuren: Eröffnung der time box in Călugăreni/Mikháza am Dakischen Ostlimes

Am Projekt „Der römische Limes in der europäischen Kulturlandschaft“, ein 2013 bis 2015 durchgeführtes Erasmus-Intensivprogramm für lebenslanges Lernen der Universitäten Köln, Berlin, Erfurt, Budapest ,Pécs, Cluj und Tîrgu Mureş waren Dozenten und Studierende der... mehr
Februar 2016

Zweite Forschungskampagne in Elusa (Israel)

Vom 13.2. bis 13.3.2016 fand eine zweite Forschungskampagne in der nabatäischen Stadt Elusa im nördlichen Negev statt. Wie im vergangenen Jahr wurden verschiedene Arbeiten parallel durchgeführt. Zum einen wurde der systematische Oberflächensurvey zur Kartierung der... mehr
November 2015

November 2015: Digital Humanities Standort Uni Köln ist Global Player

  Studie der Mellon Foundation   Gemäß einer von der Mellon Foundation finanzierten und jüngst durch das Council on Library and Information Resources veröffentlichten Studie rangiert die Universität zu Köln mit ihren DH-Lehrstühlen und Studiengängen, dem... mehr
August 2015

Fotokampagne am Pantheon in Rom (Italien)

Im Rahmen der Untersuchung des ehemaligen Bronzedachstuhls der Vorhalle des Pantheon in Rom fand vom 17. bis 19.8.2015 eine Fotokampagne statt. Das 1625/26 unter Papst Urban VIII. demontierte antike Dachwerk hinterließ am Bau zahlreiche Einlassungs- und... mehr
Juli 2015

Fünfte Grabungskampagne in Dimal (Albanien)

Vom 27.7. bis 21.8.2015 fand die inzwischen fünfte Forschungskampagne in der illyrischen Bergsiedlung Dimal statt. Abgesehen von geophysikalischen Prospektionen im Bereich der spätantik besiedelten Unterstadt, konzentrierten sich die diesjährigen Arbeiten auf drei... mehr
Juni 2015

Geoarchäologische und geophysikalische Untersuchungen zum Flusshafen von Ostia (Italien)

Im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms 1630 "Häfen von der römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter" führte das Archäologische Institut der Universität zu Köln in Kooperation mit dem Geographischen Institut der Universität Mainz und dem Institut für Geophysik der... mehr
März 2015

Feldforschungskampagne in Nabatäerstadt Elusa (Israel)

Vom 9.2. bis 15.3.2015 führte das Archäologische Institut Köln in Kooperation mit dem israelischen Antikendienst eine fünfwöchige Forschungskampagne in der von Nabatäern begründeten Stadt Elusa (Haluza) durch. Die am nördlichen Rand der Wüste Negev gelegene Siedlung... mehr
Februar 2015

Aufarbeitungs- und pXRF-Messkampagne in Tirana (Albanien)

Zur Aufarbeitung der Fundmaterialien aus dem Grabungsprojekt Dimal (Albanien) fand Ende Januar eine zweiwöchige Aufarbeitungskampagne im Depot des Instituti i Arkeologjisë in Tirana statt. Im Zentrum der Untersuchungen stand die teilweise hervorragend erhaltene... mehr
November 2014

Antike Plastik 5.0:// - Jubiläumsband und Ausstellung

Publikation Das Forschungsarchiv für Antike Plastik in Köln, heute Cologne Digital Archaeology Laboratory, hat in seiner nunmehr 50-jährigen Geschichte immer daran gearbeitet, archäologische Medien in einem dynamischen Archiv zu kontextualisieren und auf einer offenen... mehr